[ Zur gastroguide-muenchen.de Startseite... ]

Schinken-Peter

Zünftig, urig, etabliert. Seit mittlerweile 25 Jahren. "The lifestyle of Giesing"... naja, nicht ganz, aber schon stadtvierteltypisch. Der Schinken-Peter nennt sich Restaurant, das ist unserer Meinung nach aber der etwas zu feine Begriff für die urige Gaststätte mitten im Wohngebiet. Die Einrichtung der verschiedenen Gasträume ist hölzern rustikal. Besonders beliebt ist bei entsprechendem Sommerwetter der großzügige bediente Biergarten unter alten Kastanien. Das Publikum ist buntgemischt, wir beschreiben es mal so: traditionelle Giesinger, Stammtischler, Kleingärtner, Büroleute, Touristen vom Motel-One.

Der Blick in die mit dicken Holzbretteln versehen Speisenkarte bietet: die typischen Schinken-Peter "Schinken-Brotzeit-Bretter", Suppen, verschiedene Salate, Fleisch und Fischgerichte. Dazu gibt es aktuelle Tagesangebote. Die Preise bewegen sich von günstig bis ins Mittelfeld (ca. 6 bis 20 Euro) für Hauptgerichte. Unter der Woche gibt es preiswerte Mittagsgerichte. Beim Testbesuch wählten wir Spanferkel mit Kartoffel- und Semmelknödel und Salat für 13,70 Euro sowie Schweinefilet im Speckmantel auf Pfifferling-Rahm, Reiberdatschi und Karottengemüse. Das Essen war gut, das Schweinefilet für fast 16,70 Euro hätten wir uns etwas zarter gewünscht. Der Service war freundlich, die Toiletten renovierungsbedürftig. (Stand: 21.8.2011)

Perlacher Str. 53, 81539 München
Tel. 089-6973590
www.schinkenpeter.de
  geöffnet:
täglich 9 bis 1 Uhr


Schinken-Peter
Gaststätte & Biergarten München Giesing


Alle Texte und Bilder © Copyright gastroguide-muenchen
http://www.gastroguide-muenchen.de
Für die Inhalte aller Links wird keine Haftung übernommen.