[ Zur gastroguide-muenchen.de Startseite... ]

Jaipur Palace

 

Jahrelang war an dieser Stelle in Neuhausen das Café Freiheit. Nun ist hier ein indisches Restaurant. Was sofort auffällt: das Jaipur Palace ist recht modern eingerichtet. Kein indischer Tempelkitsch, keine großen Bilder von Gottheiten, keine Wandteppiche. Indisches Flair verbreiten hauptsächlich die schönen Lampen. Die Tische sind weiß gedeckt. Die Stuhl-Sessel sind ungewöhnlich, dadurch sitzt man von seinem Gegenüber etwas weiter entfernt. Die Speisenkarte hält bekannte indische Gerichte bereit. Die Preise sind fair, die Portionen im Vergleich zu anderen Indern vielleicht einen Tick kleiner. Ungewöhnlich: Papadam gibt es nicht aufs Haus, steht auch nicht auf der Karte. Wurde uns aber für 2 Euro angeboten. Das Essen selbst (Chicken Tikka und ) war sehr lecker. Der Service agiert zurückhaltend-freundlich und hatte am Testabend nur wenige Tische im großen Lokal zu betreuen. Ein Mangolikör zum Abschluss wurde nicht serviert. Der Außenbereich liegt direkt an der stark befahrenen Landshuter Allee! (Stand: 21.12.2014)

Leonrodstr. 20
Ecke Landshuter Allee 55, 80634 München
Tel. 089-12555570
www.jaipurpalace.de
  geöffnet:
täglich 11.30 bis 14.30 Uhr und
18 bis 23 Uhr




Jaipur Palace
indisches Restaurant in München Neuhausen


Alle Texte und Bilder © Copyright gastroguide-muenchen - bars & kneipen & clubs
http://www.gastroguide-muenchen.de
Für die Inhalte aller Links wird keine Haftung übernommen.