[ Zur gastroguide-muenchen.de Startseite... ]

Khorassan

 

Das Wort Khorassan stammt aus dem altpersischen und bedeutet "Land der aufgehenden Sonne". Ob hier an der Ecke Ungerer Straße / Dietlindenstraße in Schwabing die Sonne auch tatsächlich aufgeht was das Essen und den Service im afghanischen Restaurant Khorassan betrifft? Das galt es bei unserem gastroguide-Testbesuch herauszufinden. Und als vorweg genommenes Fazit können wir sagen: Ja! Wir wurden sehr freundlich begrüßt und uns wurden mehrere Tische zur Auswahl angeboten. Die Speisenkarte wurde schnell gereicht und die Getränkebestellung zügig aufgenommen. Dann ließ man uns in Ruhe in der Karte blättern. Die afghanische Küche ist von der persischen und indischen Küche beeinflusst. Typisch sind die afghanischen "Kebab-Grillspezialitäten" vom Lavasteingrill. Wir bestellten unterschiedliche Kebab Hähnchenbrust-Gerichte und waren begeistert vom leckeren, durch die Marinade wunderbar zarten Fleisch. Dazu serviert wurden Reis, ein dünnes Fladenbrot und Kartoffeln in einer guten Soße. Die Portion war sehr groß, die Preise fair. Der Service was super freundlich und sehr um den Gast bemüht. Das Lokal bietet 110 Sitzplätze und ist daher auch für etwas größere Feiern geeignet. Durch die Straßenlage leider keine sinnvolle Außenterrasse umsetzbar. (Stand: 26.8.2015)

Ungererstraße 56, 80805 München
Tel. 089-30668937
www.khorassan.de
 
geöffnet:
Mo bis Sa: 11.30 bis 14.30 Uhr
und 17.30 bis 23.30 Uhr
So: 17 bis 23.30 Uhr




Khorassan
afghanisches Restaurant



 

Alle Texte und Bilder © Copyright gastroguide-muenchen
http://www.gastroguide-muenchen.de
Für die Inhalte aller Links wird keine Haftung übernommen.