[ Zur gastroguide-muenchen.de Startseite... ]

Primafila

Sportgaststätte mal anders. Der ESV ("Eisenbahner Sportverein") hat entlang der Bahntrasse zwischen Nymphenburg und Laim den "Sportpark Nymphenburg" errichtet. Das große Areal bietet mit dem Primafila auch ein geländeeigenes Restaurant, Café und Bar an. Der zur "Carlo Rieder-Gruppe" gehörende Italiener ist sehr modern eingerichtet. Hohe Räumlichkeiten, ungewöhnliche Hängedeckenlampen, Holztische... ein schickes Ambiente ohne zu abgehoben zu wirken. Die Speisenkarte bietet eine Auswahl aus der "italienischen Landhausküche" - Antipasti, Pasta (7 bis 13 Euro), Pizza (7 bis 12 Euro), Salate, Fleisch und Fischgerichte (15 bis 20 Euro), Desserts. Die Preise nicht günstig, aber auch nicht überteuert. Beim Service hätten wir uns etwas mehr Gästeumsorgen gewünscht, eine Spur freundlicher und aufmerksamer kann nicht schaden. Bei der Pizza Salami war nichts auszusetzen aber auch nicht dafür zu schwärmen, der gemischte Salat dürfte etwas größer ausfallen. (Stand: 29.5.2011)

Margarethe-Danzi-Straße 25, 80639 München
Tel. 089-10119400
www.prima-fila.de
  geöffnet:
täglich 11.30 bis 24 Uhr



Primafila
Cucina Café Bar



Alle Texte und Bilder © Copyright gastroguide-muenchen - bars & kneipen & clubs
http://www.gastroguide-muenchen.de
Für die Inhalte aller Links wird keine Haftung übernommen.