**** S Alpenresort Schlosshotel Fiss
First-Class Wellnesshotel


4 Sterne Superior Schlosshotel Fiss


Das Alpenresort Schlosshotel Fiss befindet sich am Ortsrand von Fiss, einem rätoromanischen Dorf in 1.438 m Seehöhe auf dem Hochplateau von Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol. Mit der Samnaungruppe im Rücken liegt die Hochebene wie eine Sonnenterrasse über dem Oberen Inntal. Der bevorzugten Höhenlage verdankt der Ort an die 2.000 Sonnenstunden im Jahr und Schneesicherheit bis in den April.

Neben den vielen Freizeitmöglichkeiten im Winter und Sommer ist das Schlosshotel Fiss ein Paradies für Familien. Erfahrene Kinderbetreuerinnen mit einem besonderen Sinn für die Wünsche der jüngsten Gäste sorgen für bunte Abwechslung, Spiel und Spaß. Sieben Tage die Woche werden Kinder ab 2 Jahren ins Kid´s-Schlössl eingeladen um dort neue Freunde zu treffen. Highlight für kleine Prinzen und Prinzessinnen ist das Kid´s Beauty-Schlössl. Hoch wie ein Adler fliegen, schnell wie ein Rennfahrer flitzen oder abenteuerlich wie Piraten schaukeln kann man im Sommerfunpark Fiss direkt bei der Bergstation der Möseralm. Die Hauptattraktionen: Fisser Flieger, Fisser Flitzer und der Sky Swing.

Seit Sommer 2010 erwartet den Gast eine neue Badelandschaft, die AquaMonte Wasserwelt, mit jeweils eigenen, getrennten Bereichen für Kinder und Erwachsene. Die Kids dürfen sich im "Splash" auf Wellenrutschen und Spritztürme freuen, die Erwachsenen auf ein Schwimmbad und Ruhebereiche der Extraklasse. Mehrere Themenpools wie Whirlpool und Solepool unter freiem Himmel laden zum entspannen ein.


Zimmer & Suiten:
Das Schlosshotel verfügt über 103 Zimmer mit insgesamt 200 Betten, darunter Familienappartements auf zwei Etagen und Suiten für bis zu sechs Personen mit bis zu 105 qm. Die Ausstattung entspricht dem gewissen „Mehr" an Komfort und Luxus, den man von einem 4-Sterne-Superior Haus erwarten darf: großzügige Badezimmer mit Flatscreen-TV-Geräten, die meisten Zimmer mit Kachelöfen, viele mit Ankleidezimmern, getrennte Kinderzimmer mit eigenem Zugang zum Bad. Viel warmes Holz und edle Textilien schaffen heimelige Gemütlichkeit mit Anklängen an die alpenländische Tradition. Besondere Highlights sind die Turmsuite mit eigenem Dampfbad oder die Suite Rosenquarz mit einem Traum von Himmelbett.

Seit Oktober 2010 gibt es 30 neue Zimmer und Suiten von 40 bis 100qm im Ostflügel. Alle Räume sind mit Eichenholzböden,
weichen Wollteppichen und Fichten-Altholz-Mobiliar ausgestattet. Edle Steinoptik dominiert die Badezimmer, die zudem
über Flatscreen-TV-Geräte verfügen und zum Teil durch eine Verglasung vom Wohn/Schlafbereich getrennt sind. Von den Kinderzimmern führen Extratüren ins Badezimmer. Rückenfreundliche Boxspringbetten und Matratzen von Joka, die vollkommen metallfrei und luftdurchlässig sind, garantieren ein gesundes Schlafklima.


Gastronomie & Aufenthaltsbereiche:
Von herzhaften regionalen Schmankerln über raffinierte Kreationen der internationalen Küche bis zu leichten vegetarischen Köstlichkeiten für kalorienbewusste Genießer spannt sich der Bogen der „Schlossküche". Die Küchenchefs bevorzugen das ausgezeichnete Angebot an regionalen und biologischen Produkten: Österreichisches Qualitätsfleisch, frische Salate und Gemüse von Tiroler Bauern sowie heimische Butter-, Käse- und Milchspezialitäten stehen genauso auf den Speiseplan wie Honig, Beeren, Pilze und Wildbret aus der Umgebung. Viergängige Gourmet- und Vitalmenüs mit vielen Wahlmöglichkeiten sind der tägliche kulinarische Höhepunkt. Regionale, internationale Menüs, Themenbuffets, Strudel- und Dessertbuffets und das wöchentliche romantische Schlossdinner bei Kerzenlicht bringen zusätzliche Abwechslung. Für Kinder wird im Rittersaal ein eigenes Buffet angerichtet, wo sie unter der Aufsicht der Betreuerinnen zu Abend essen können.

Beim gastroguide-Testbesuch beeindruckte uns eine reichhaltigste Frühstücksbuffetauswahl. Am Abend gibt es ein riesiges Salatbuffet mit allem Drum und Dran. Auch die Menüauswahl ist enorm. Das Servicepersonal ist äußerst flink, aufmerksam und freundlich.

Das Restaurant wird durch unterschiedliche Bodenniveaus, geschnitzte Paravents und Geländer in kleinere Raumeinheiten aufgeteilt, die Einrichtung im gehobenen Landhausstil sorgt zudem für eine gemütliche, intime Atmosphäre. Das Restaurant ist komplett rauchfrei, doch finden Raucher an der Bar und in der Hotelhalle ihr Refugium zum Genuss einer kleinen Zigarette oder einer feinen Zigarre in angenehmer Gesellschaft. Ein guter Platz zum Verweilen und Genießen ist auch die sonnige Terrasse.

Wellness & Beauty:


Highlights
- AquaMonte Spa auf über 5.000 qm mit zahlreichen Saunen, Dampfbädern, Erlebnisduschen und temperierten Thermenliegen in der Schloss-Therme und dem Schloss-Spa mit offenem Kamin

- Ruhezonen: Silent Lounge und Relaxpavillon mit temperierten Wasserbetten

- Wasserwelt AquaMonte: Panorama Indoor- und Outdoorpool, Relax-Galerie mit Panorama-Whirlpool, Outdoor-Solewhirlpool, Vital-Bistro

- Wasserwelt Splash: Eigener Kinder- und Jugend-Bereich mit 130 qm grosem Jugendpool mit Wellenrutsche, 48 m langer Reifenrutsche, Wasserfall, Schaukelbucht, Kletternetz und Planschbecken


Die "AquaMonte" Wasserwelt setzt neue Maßstäbe in Sachen "Hotelpool-Landschaften".
gastroguide-Meinung: "Herausragend konzipierte Pool-Architektur in besonderem Relax-Ambiente"

Spa-Neuheiten 2014:
große Sauna (50 m²) mit Innen- & Außenzugang und einem Kaltwassertauchbecken
Aroma-Dampfbad mit 20 m²
Soledampfbad mit 20 m²
Original türkischen Hamam für Seifenbürstenmassagen
Sauna-Nackt-Whirlpool
Privat Spa Suite
vier neue Ruhebereiche, gestaltet nach den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde. Ausgestattet sind die neuen Ruheräume mit einem großen offenen Kamin und einer Saft- bzw. Teebar
neuer Familien- und Textil-Wellnessbereich im Schloss Spa
neue Beauty- und Spa Rezeption
Neue Kneippanlage im Gartenbereich des Hotels


Das Beauty-Schlössl verfügt über etliche Behandlungsräume für Massagen und Beautytreatments, allesamt von Tageslicht durchflutet, verschiedene Bäder mit Whirlwannen und Thermo-Softpackliegen und die Alpienne-Spa-Suite, die ganz mit dem die Herzfrequenz beruhigenden Zirbenholz ausgekleidet ist. Mit zwei Behandlungsliegen gestattet sie Wellness-Freuden zu zweit. Im Raum der Stille und im Relax-Pavillon genießt man von wohltemperierten Wasserbetten aus den Ausblick auf die majestätische Bergkulisse.

Die Palette der Anwendungen umfasst Massagen, wie klassische Vollmassagen, Lymphdrainage, Sport- und Entspannungsmassagen, Reiki, oder Seifenbürstenmassage mit vorbereitendem Kräuterdampfbad; Alpienne-Behandlungen mit speziellen Naturprodukten wie Murmeltieröl, Johanniskrautöl oder Gebirgshonig in der Alpienne-Spa-Suite; wohltuende Entspannungsbäder mit wertvollen Zusätzen wie Molke, Heublumen, Bergkräuter, aromatische Öle von Lavendel, Orchideen oder Orangen, Tiroler Steinöl oder Ziegenmilch.

Eine Wohltat für Haut und Figur sind Ägyptos-Vitalwickel mit dem Schlamm vom Toten Meer. Für die kosmetischen Behandlungen werden die Produktlinien von !QMS, Decléor und Monteil verwendet.


Sport & Fitness:
300 qm Bewegungsfläche mit Cardio- und Krafttrainingsgeräten von TechnoGym im Schloss-Gym und 12 Stunden täglicher Betreuung machen das Schlosshotel in Sachen Sport und Fitness zu einem der drei best ausgestatteten Hotels im deutschen Sprachraum. Ein Gesundheitstrainer erstellt das tägliche Bewegungsprogramm mit vielen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Nordic Walking, Mountain Biken und Fitness-Trainings wie morgendliches Aquafit, Pilates, Bauch-Beine-Po-Gymnastik, Rückenschule, Yoga oder Step-Aerobik. Das individuelle Personal-Training startet mit einem Fitness-Check, der die Basis für das persönliche Trainingsprogramm bildet. Man wird nicht nur im Hotel gründlich beraten und eingewiesen, sondern auch zu Hause noch per eMail weiter betreut. Mit 30 bis 50 Vibrationen pro Sekunde sorgt die „PowerPlate" für ein effektives Ganzkörpertraining, das eingehend erklärt wird. Abgesehen vom Personal-Trainig, Fitness-Check und PowerPlate ist die Teilnahme an allen Sportprogrammen kostenlos.

Aktivitäten in der Umgebung:
Das Hochplateau von Serfaus-Fiss-Ladis bietet im Sommer viele Sportmöglichkeiten: 500 km beschilderte Wanderwege, 200 km Mountain-Bike-Trails in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, 121 km Nordic Walking Strecken, Klettern, Reiten, Raften, Canyoning, Paragliding, Tennis, Schwimmen. Der Sommer Funpark Fiss verspricht Nervenkitzel mit der Sommerrodelbahn „Fisser Flitzer", auf der Riesenschaukel „Skyswing" und am „Fisser Flieger", einer drachenähnlichen Seilbahn für ein einmaliges Flugerlebnis. Sämtliche Seilbahnen und der Shuttlebus sind für Inhaber der SuperSommerCard, die jeder Gast der Region erhält, gratis nutzbar. Das Fitness-Team des Schlosshotels unternimmt mit den Gästen geführte Wanderungen, Nordic Walking Touren und Mountainbike Ausflüge. Wanderausrüstungen, Mountainbikes, Helme, Karten und Navigationsgeräte mit eingespeicherten Touren können ausgeliehen werden

Familienurlaub:
Im Kids-Schlössl werden Kinder ab drei Jahren im Sommer täglich von 9 bis 21 Uhr betreut, auch ein Babysitter kann auf Anfrage organisiert werden. Spielen, basteln und viel Bewegung stehen auf dem Programm genauso wie Streifzüge durch die Natur. Die Betreuerinnen veranstalten mit den Kids und Teens je nach Altersgruppe Entdeckungsspiele im Wald, Pool-Olympiaden, Wellness-Abende, Karaoke, Bewegungsspiele und Akrobatik, Mountain-Bike- oder Segway-Ausflüge, Sixcup und vieles mehr. Zur Betreuung gehört auch das gemeinsame Abendessen vom Kinderbuffet im Rittersaal.

Jugendraum & Kino
4 Internetstationen, Tischfussball und Billardtisch, eine Xbox-Kinect und eine gemütliche Sitzecke mit einer kleinen Teeküche lassen kaum Wünsche offen. Im „Game-Corner“, ein eigener Raum mit Spielkonsolen, befinden sich zwei XBoxen und eine Wii. Im Kinosaal gibt es die tägliche Movietimet. Gestochen scharfe Bilder auf der Kinoleinwand und eine Dolby-Surround-Anlage sorgen auf den bequemen Kino-Sesseln und –Couchen für optischen und akustischen Genuss.

Die Familiensuiten bieten genügend Platz und Rückzugsmöglichkeiten, meist haben die Kinder separate Schlafbereiche und einen eigenen Zugang zum Bad.

Als Top-Familien-Destination kann Serfaus-Fiss-Ladis mit vielen tollen Attraktionen für Familien aufwarten: Der „Mini & Maxi Club" in Fiss wird von ausgebildeten Spiel- und Erlebnispädagogen geleitet und bietet den Kindern in drei verschiedenen Altersklassen eine animative Rundum-Betreuung. Den interaktiven Wanderwegen „Abenteuerberge" liegen spannende Geschichten des Jugendbuchautors Thomas Brezina zugrunde. Auf den Spuren von Hexen, Forschern und einem mysteriösen Flugzeugabsturz werden die Kinder selbst zu Detektiven. Im Wasserspielpark „Murmliwasser" können sie ihrer Spielfreude und Phantasie freien Lauf lassen, auf dem „Murmlitrail" warten mitten im Wald geheimnisvolle Überraschungen, wie ein Erzählbrunnen, auf die Kinder.

 

Kontakt:

 

Alpenresort Schlosshotel Fiss
Laurschweg 28 | A-6533 Fiss / Tirol Österreich
Tel. +43(0)5476 6397
Fax +43(0)5476 6397-57
www.schlosshotel-fiss.com
info@schlosshotel-fiss.com